Bach H-Moll-Messe 2015

Bach H-Moll-messe 2015


Crowdfunding - Konzertpate - Werden Sie Konzertpate!Informationen für Förderer und Sponsoren

Das Projekt: Die H-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach

 Die H-Moll-Messe wird im November 2015 an drei Orten Westfalens zu hören sein:
• Oelde (St.Johannes – 15.11.2015)
• Warendorf (St.Marien – 21.11.2015)
• Erwitte (St.Laurentius – 22.11.2015).


Dieses Stück gilt als eines der bedeutendsten Musikwerke, die je geschaffen worden sind, im 19.Jahrhundert wurde es gar als das „8.Weltwunder“ bezeichnet. Andere sprachen von der „Königin unter den Messevertonungen“. Die H-Moll-Messe ist für Solisten, Chor und ein prachtvolles Barockorchester geschrieben. In diesem Werk liegt der klangliche Schwerpunkt in den vielen anspruchsvollen und begeisternden Chorsätzen, die vier-, fünf-, sechs- und achtstimmig sind. Die wenigen Arien sind besondere, meditative Höhepunkte in der Komposition, deren Ausführung besonders qualifizierte Solisten erfordert. Das Werk wird Ihnen zu Gehör gebracht durch den Kammerchor Warendorf, Orchester und Solisten. Die Leitung hat Ansgar Kreutz.

 Finanzierungshilfe

Um die Finanzierung für dieses große Kulturprojekt zu sichern, benötigen wir Ihre Hilfe. Die Kosten für das Projekt für Orchester, Solisten, Noten, Proberäume, Fahrtkosten, Druckkosten etc. belaufen sich auf ca. 50.000 EUR. Diese werden aus Eintrittsgeldern, Zuschüssen, Eigenmitteln und Spenden gedeckt. Um 10 % der Gesamtkosten decken zu können, ist jede Spende willkommen, mag sie noch so klein oder auch nur das Kupfergeld aus dem Portemonnaie sein. Und so können Sie das Projekt unterstützen:

Variante 1: Werden Sie Konzertpate!

Ab einer Spende von 30 EUR können Sie sich Konzertpate nennen und erhalten eine Erwähnung im Programmheft. Ab einer Spende von 50 EUR erhalten Sie das Recht auf zwei Eintrittskarten zum ermäßigten Preis, den sonst nur Mitglieder der Musikfreunde Warendorf erhalten können.

Variante 2 Ticketfunding - Sie bestimmen den Preis!

Sie bestellen Ihre Karte per E-Mail unter
tickets@bach-hmollmesse2015.de und erhöhen den Betrag nach Belieben. Sie erhalten eine Rechnung per E-Mail und die Karte liegen für Sie an der Abendkasse bereit. Der erhöhte Beitrag wird als Spende auf der Rechnung ausgewiesen.

Gemeinnützigkeit

Für Spenden bis 50 EUR reicht der Überweisungsbeleg, alle Spenden sind steuerlich absetzbar. Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenquittung auch für bar-Spenden. Spenden erbitten wir unter dem Stichwort „H-Moll-Messe“ an die Musikfreunde Warendorf e.V.
Konto IBAN: DE94 4005 0150 0000 0694 68
BIC: WELADED1MST

Förderer

Das Projekt wird gefördert durch
Landesmusikrat Nordrhein Westfalen
Musikfreunde Warendorf e.V.
Kulturstiftung der Sparkasse Warendorf; Sparkasse, Münsterland Ost